0 0
COOKIE_NOTE_CLOSE Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Ja, ich stimme zu / Nein, ich stimme nicht zu
  ASSMANN Group    | 








HOME OFFICE ESSENTIALS


So gelingt das Arbeiten zu Hause.




Die ganze Welt verfolgt das Voranschreiten des neuartigen Coronavirus, das sich schnell zur Pandemie entwickelt hat. Die Politik reagiert mit drastischen Forderungen und Maßnahmen, um das exponentielle Wachstum der Pandemie einzudämmen. Unternehmen, die ihre Tätigkeiten in die digitale Welt verlagern können, greifen zunehmend auf das aktuell bedeutsamste Werkzeug zurück: das Home Office.

Wie die Heimarbeit am besten funktioniert und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier in der Übersicht. Auch wir stehen vor der Herausforderung, die Arbeit von zu Hause aus zu realisieren, um die Covid-19-Erkrankungsrate so gering wie möglich zu halten - denn das globale Ziel lautet: „Flatten the Curve“. Daher wissen wir, mit welchen Mitteln sich die Heimarbeit produktiv gestalten lässt.

Wir geben Ihnen Tools an die Hand, die ergonomisches Arbeiten ermöglichen, Geräte miteinander verknüpfen, Videokonferenzen vereinfachen und Ihren Workflow unterstützen. Außerdem verraten wir wichtige Verhaltensregeln, damit Ihnen der Umzug in das Home Office gelingt.



Eine kurzfristig realisierbare und kostengünstigere Alternative stellen Monitorhalter oder Monitorerhöhungen dar. Denn ein flexibel in der Höhe verstellbares Display ist genauso sinnvoll wie ein anpassbarer Schreibtisch. Hier bietet DIGITUS® verschiedene Modelle für jeden Bedarf. Auch mobile Notebookständer befinden sich im Portfolio. Ein besonderes Highlight: Die integrierte USB-C™ Docking Station 11-in-1 in der Aluminium Monitorerhöhung.

Stay connected! - Konnektivität für Home & Office

Die multifunktionalen Docking Stations von DIGITUS® verwandeln Ihre Geräte in ein vollfunktionsfähiges System und ergänzen Ihren Arbeitsplatz somit um vielseitige, praktische Anschlüsse.
Erweitern Sie beispielsweise Ihr Notebook, MacBook oder PC über nur einen USB-C™ Port mit der 11-in-1 Docking Station, mit Einbaumöglichkeit eines M.2 NGFF Speichers.
Die praktische 10-in1 Docking Station mit integrierter Tastatur ist besonders platzsparend und ermöglicht Ihnen, das Endgerät noch bequemer zu bedienen und um 10 weitere Anschlüsse zu erweitern.
Für die drahtlose Videoübertragung bei gleichzeitiger Nutzung weiterer Anschlüsse ist die 8-Port Docking Station die ideale Lösung.

USB Type-C™ Docking Station

DIGITUS Smartphone Docking Station
DIGITUS Docking Station 8-Port
Home Office - Hygiene
Wireless Video Extender
DIGITUS Full HD Webcam 1080p mit Autofokus
Home Office - Ergonomisches Arbeiten
Tipps für einen produktiven Arbeitsalltag im Home Office

Je nach Wohnsituation wird man im Home Office mehr oder weniger mit Ablenkungen konfrontiert. Entweder durch Personen im Haushalt, Nachbarn oder gar durch das Bedürfnis, etwas zu Hause zu erledigen. Mal eben eine Maschine mit Wäsche laufen lassen kann oder etwas weg räumen - viele Dinge bieten sich uns an. 

Ein genauer Zeitplan unterstützt uns im Home Office dabei, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren. Strukturieren Sie sich den Arbeitstag und teilen Sie sich Pausen gut ein. Machen Sie sich am Morgen schon Gedanken darüber, was Sie nach Feierabend machen wollen und setzen Prioritäten. Notieren Sie genau, was Sie während der Arbeitszeit schaffen wollen - denn nicht nur Disziplin, sondern auch eine gute Planung sind wichtig, um die gewünschte Leistung im Home Office abzurufen. 

Ohne den routinierten Tagesablauf im Büro vergessen wir oft, regelmäßige Pausen einzulegen und uns zu bewegen. Der kleine Spaziergang nach der Pause oder gemeinsame Kaffee fallen weg. Daher ist es ratsam, sich einen Timer zu stellen. Gesundheitsexperten empfehlen, die Arbeit alle 90 Minuten kurz zu unterbrechen, damit das Gehirn die Informationen verarbeiten und sich entsprechend erholen kann. Stehen Sie auch auf und bewegen sich im Raum, um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen - das bietet sich besonders bei einem „Nachmittagstief“ an.

Pflegen Sie die übliche Kommunikationskultur: Begrüßen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen im Chat oder via Kollaborationssoftware. Das hält nicht nur das Teamgefühl aufrecht, sondern setzt auch mental ein Zeichen, die Arbeit zu beginnen, zu pausieren oder zu beenden. Genauso kommuniziert man auf diese Weise transparent, ob man für das Team gerade greifbar ist.